. .
Bahnhofstraße 13, 22880 Wedel
Tel.: +49 4103 2210, FAX: +49 4103 1 68 03
..
. .


Kanzlei Tamm & Tamm

Mandantenbereich

Kontaktdaten

Impressum


Informationen Arbeitsrecht
Informationen Erbrecht

Informationen Gesellschaftsrecht
Informationen Inkasso

Informationen Vertragsrecht

Informationen Mietrecht

Informationen Familienrecht

Informationen Familienrecht

Informationen Familienrecht


Urteile

Gesetzestexte

Mustertexte

Diverse Themenbereiche

Inhaltsverzeichnis

www.tammtamm.de


Gästebuch


Mustertexte
Gesellschaftsrecht

Muster einer Anmeldung eines Geschäftsführerwechsels einer GmbH

HINWEIS

Bei diesem Mustertext handelt es sich lediglich um eine Formulierungshilfe, die in jedem Einzelfall möglichst nach entsprechender Beratung durch einen Rechtsanwalt angepasst werden muß. Jedwede Verwendung dieses Textes geschieht auf eigenes Risiko und unter jeglichem Haftungsausschluß der Rechtsanwälte Tamm & Tamm.

 

Amtsgericht .....

-Handelsregister-

Zur Handelsregisterakte HR B ........

wird hiermit unter Überreichung eines formlosen Gesellschafterbeschlusses vom .... .. .. zur Eintragung in das Handelsregister angemeldet:

  1. Herr/Frau ...... ist mit Wirkung zum ......... als Geschäftsführer abberufen worden. Ihm/Ihr ist Entlastung erteilt worden.
  2. Mit Wirkung zum..... ist

Herr/Frau .......

wohnhaft: .........

zum Geschäftsführer bestellt worden. Er/Sie vertritt die Gesellschaft gemeinschaftlich mit einem anderen Geschäftsführer oder gemeinschaftlich mit einem Prokuristen. Er/Sie ist von den Beschränkungen des 181 BGB befreit.

Herr/Frau ....... zeichnet seine Namensunterschrift zur Aufbewahrung beim Handelsregister wie folgt:

Herr/Frau .... erklärt:

Ich versichere, dass keine Umstände vorliegen, die meiner Bestellung zum Geschäftsführer nach 6 Abs. 2 Satz 3 und 4 GmbH-Gesetz entgegenstehen, insbesondere dass ich niemals wegen eines Konkursdeliktes ( 283-283d des Strafgesetzbuches) verurteilt wurde, noch dass mir durch gerichtliches Urteil oder durch vollziehbare Entscheidung einer Verwaltungsbehörde die Ausübung eines Berufes, Berufszweiges, Gewerbes, oder Gewerbezweiges untersagt ist. Ich versichere weiter, dass der beglaubigende Notar mich über meine unbeschränkte Auskunftspflicht gegenüber dem Gericht, über die Haftung für falsche Angaben gemäss 9a, die Strafdrohung des 82 des GmbH-Gestzes und schliesslich über die Verpflichtung zur Einreichung einer Gesellschafterliste nach 40 GmbH-Gesetz belehrt hat.

Ort, Datum

Unterschriften


copyright by Rechtsanwälte Tamm & Tamm
Alle Angaben ohne Gewähr
.
. .
. . . .