. .
Bahnhofstraße 13, 22880 Wedel
Tel.: +49 4103 2210, FAX: +49 4103 1 68 03
..
. .


Kanzlei Tamm & Tamm

Mandantenbereich

Kontaktdaten

Impressum


Informationen Arbeitsrecht
Informationen Erbrecht

Informationen Gesellschaftsrecht
Informationen Inkasso

Informationen Vertragsrecht

Informationen Mietrecht

Informationen Familienrecht

Informationen Familienrecht

Informationen Familienrecht


Urteile

Gesetzestexte

Mustertexte

Diverse Themenbereiche

Inhaltsverzeichnis

www.tammtamm.de


Gästebuch


Mustertext
Kaufvertrag

HINWEIS

Bei diesem Mustertext handelt es sich lediglich um eine Formulierungshilfe, die in jedem Einzelfall möglichst nach entsprechender Beratung durch einen Rechtsanwalt angepasst werden muß. Jedwede Verwendung dieses Textes geschieht auf eigenes Risiko und unter jeglichem Haftungsausschluß der Rechtsanwälte Tamm & Tamm.

Kaufvertrag

über ein gebrauchtes Kraftfahrzeug

(von Verbraucher an Verbraucher)

zwischen

Name, Anschrift

- nachfolgend Verkäufer genannt -

und

Name, Anschrift

- nachfolgend Käufer genannt -

§ 1 Kaufgegenstand

Der Verkäufer verkauft dem Käufer das im Eigentum des Verkäufers stehende Kraftfahrzeug der Marke ............., Model .............., Jahr der Erstzulassung: ........., amtliches Kennzeichen: ............, Fahrgestell-Nr.:..............., Motor-Nr.: ..............., km-Stand ..........., mit folgendem serienmäßigen Zubehör ....................(Reserverad, Autoradio Marke ............ Model ..........., Bordwerkzeug, Wagenheber, Verbandskasten, Bedienungsanleitung) sowie folgendem sonstigen Originalzubehör: ......................................................

§ 2 Kaufpreis und Zahlung

Der Kaufpreis beträgt EUR .................. . Der Käufer übergibt dem Verkäufer diesen Betrag in bar. Der Verkäufer bestätigt hiermit, den Kaufpreis in bar erhalten zu haben.

§ 3 Übereignung

Der Kaufgegenstand wird am heutigen Tage zusammen mit dem Fahrzeugschein, Fahrzeugbrief sowie zwei Fahrzeugschlüsseln an den Käufer übergeben. Verkäufer und Käufer sind sich einig, dass damit das Eigentum auf den Käufer übergeht.

§ 4 Garantie

Der Käufer hat den Kaufgegenstand besichtigt und eine Probefahrt mit dem Fahrzeug durchgeführt. Der Kaufgegenstand wird verkauft wie besichtigt. Der Verkäufer versichert, dass

1. verborgene Mängel ihm nicht bekannt sind, insbesondere dass das Fahrzeug keine Unfallschäden hatte,

2. die Angabe über den km-Stand nach seinem besten Wissen zutreffend ist,

3. das Fahrzeug frei von Rechten Dritter ist.

Ort, Datum

Unterschrift Verkäufer Unterschrift Käufer


copyright by Rechtsanwälte Tamm & Tamm
Alle Angaben ohne Gewähr
E-Mail kanzlei@tammtamm.de
.
. .
. . . .